Handball Frisch-Auf-Handballer unterliegen der HSG Wetzlar

Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.
© Foto: Jürgen Weber
Göppingen / 17. Mai 2019, 08:53 Uhr

Mit einem schwachen Auftritt gestern Abend haben die Frisch-Auf-Handballer nicht nur ihre Fans massiv vergrault, sondern mit der 22:24 (10:9)-Niederlage gegen die HSG Wetzlar auch ihre Heimbilanz in der Bundesliga weiter ramponiert und zugleich ihre Chancen auf eine Europapokal-Teilnahme in der kommenden Saison verspielt.

Blamabler Auftritt

Frisch-Auf-Handballer unterliegen der HSG Wetzlar

Beim blamablen Auftritt vor 3800 Fans unterliegen die Frisch-Auf-Handballer der HSG Wetzlar mit 22:24 und werfen die Chance auf den EHF-Cup weg.