Wegen des angekündigten heißen Wetters und gleichzeitig zum Start der Sommerferien in Baden-Württemberg wird das Freibad in Göppingen wie schon am Freitag auch am Samstag eine Stunde länger geöffnet sein – nämlich bis 21 Uhr. Das teilen die Göppinger Stadtwerke mit.
Der Einlassschluss für Freibadbesucher bleibt jedoch bei 19.15 Uhr. Es gelten zudem weiterhin die Corona-Regeln im Bad. Am Samstag können die Höchsttemperaturen 33 oder 34 Grad erreichen. Am Sonntag liegt die Regenwahrscheinlichkeit dann jedoch bei knapp 80 Prozent und die Werte sinken deutlich ab.

Ulm/Palma de Mallorca

Sommerferien Das Holzheimer Freibad öffnet wieder