Göppingen Frauen verfolgen betrunkenen Autoknacker

SWP 02.11.2012

Ein betrunkener 39-jähriger Mann versuchte am Dienstag gegen 18.40 Uhr in einem Parkhaus in der Bahnhofstraße einen Opel kurzzuschließen, indem er den kompletten Kabelbaum unter dem Lenkrad heraus riss. Dabei wurde er von der Opel-Fahrerin überrascht. Der 39-Jährige flüchtete daraufhin über die Grabenstraße aus dem Parkhaus. Die Frau und eine weitere Zeugin verfolgten den Autoknacker. Ein beherzter Passant hielt den Mann dann an der Einmündung zur Kellereistraße fest, bis die herbeigerufene Polizeistreife eintraf. Bei der Durchsuchung wurde dem Mann das Diebesgut, ein Verbandskasten, Kleingeld und ein Garagentoröffner abgenommen, das er aus dem Opel gestohlen hatte. Bei seinem brachial durchgeführten Versuch das Auto zu starten richtete er einen Schaden von 4000 Euro an. Der völlig betrunkene Täter wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Themen in diesem Artikel