Musik Folk und Pop mit eigenen Texten

Ja ich lebe: Konzert der Band Akzente zum  300jährigen Kirchenjubiläum von Ave-Maria in Deggingen
Ja ich lebe: Konzert der Band Akzente zum 300jährigen Kirchenjubiläum von Ave-Maria in Deggingen © Foto: Regina Menzel Regina Menzel
Böhmenkirch / swp 02.02.2018

Die ökumenische Band „akzente“ feiert ihr 20-jähriges Bestehen in einer Konzert- reihe. Ihr 33. Konzert spielen „akzente“ am kommenden Sonntag in der Sankt Hippolytkirche in Böhmenkirch. Am 25. Februar ist die Band in der Galluskirche in Bad Überkingen. Die Konzerte beginnen jeweils um 18 Uhr.

„akzente“ begann 1998 als Gottesdienst-Band in der evangelischen und katholischen Kirchengemeinde Böhmenkirch und Steinenkirch. Mit der Zeit entwickelte sich daraus eine Band, die in der näheren und weiteren Umgebung jedes Jahr Konzerte mit christlichen Liedern gibt.

Oft übernehmen die Musiker bekannte und weniger bekannte Lieder und schreiben dazu eigene neue Texte. Diese handeln von Lebensfreude, aber auch den Schwierigkeiten des heutigen Lebens,vom Scheitern und Wiederaufstehen, den Möglichkeiten persönlicher Weiterentwicklung. Die musikalischen Arrangements werden gemeinsam entwickelt, das eine oder andere Lied auch komplett selbst geschrieben.

Stilistisch spannt sich der Bogen von Folk über Pop bis Rock, stehen Instrumentalstücke neben Liedern, die von mehrstimmigem Gesang geprägt sind. Durch den Einsatz verschiedenster Instrumente entwickeln sich immer wieder andere Klangfarben. Momentan arbeiten die fünf Musikerinnen und Musiker an Ihrer dritten CD.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel