Anmeldung Ferienzeit: Stadt bietet Betreuung an

Göppingen / SWP 06.09.2018

Eigentlich herrscht in den Sommerferien an den Schulen Stille – eigentlich, denn an fünf Grundschulen genossen rund 220 Kinder der Klassenstufe eins bis fünf sowie einige Kinder, die jetzt erst eingeschult werden, die von der Stadt angebotene Ferienbetreuung.

Viel Lob bekamen die Ferienbetreuerinnen und ein Betreuer für ihr abwechslungsreiches Programm zu hören, teilt die Stadtverwaltung mit. An der Janusz-Korczak-Grundschule, der Schiller-Grundschule, der Haierschule, der Ursenwang-Schule und der Grundschule Bezgenriet verbrachten die Kinder ereignisreiche Wochen. Die Betreuer haben dabei  auch die Zusammensetzung nach Halb- und Ganztagsbetreuung beachtet.

Die Stadt Göppingen bietet Schülern von städtischen Grundschulen, Gemeinschaftsschulen und weiterführenden Schulen bis Klassenstufe fünf, die in Göppingen wohnen, eine Betreuung in den Schulferien an. Für die kommenden Herbstferien (29. Oktober bis 2. November), Faschingsferien (4. bis 8. März 2019) und Osterferien (15. bis 26. April 2019) endet die Anmeldefrist am 1. Oktober; eine Anmeldung ist nur wochenweise möglich. Die Betreuungszeit ist von Montag bis Freitag (außer an Feiertagen) von 7 bis 13 Uhr oder von 7 bis 17 Uhr mit tageweise wählbarer Mittagessensverpflegung (nur an der Haierschule in Faurndau). Für die Betreuungsorte an den städtischen Grundschulen, in den Räumen der Schülerbetreuung, liegt die Mindestteilnehmerzahl pro Standort/Grundschule bei acht Schülern pro Ferienwoche.

Anmeldeformulare zum Ausdrucken sind im Internet zu finden unter www.goeppingen.de – Bildung – Schulen – Ferienbetreuung an Grundschulen. Auskünfte erteilt Ursula Binder, Tel. (07161) 650-5111, E-Mail ubinder@goeppingen.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel