Göppingen Fahrgäste brauchten viel Geduld

Göppingen / SWP 09.10.2014
Auch am Filstal ging der Streik der Lokführer, der bis Mittwochmorgen andauerte, nicht spurlos vorüber. Am Göppinger Bahnhof mussten die Reisenden im Nah- und Fernverkehr viel Geduld mitbringen.

Als sich unser Fotograf am frühen Morgen ein Bild von der Situation machte, gab es Verspätungen von bis zu 70 Minuten auf der Strecke in Richtung Stuttgart. 

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel