Tobee zu Gast im Göppinger TV Studio EM-Hit sorgt für Stimmung

Hat seinen EM-Partyschlager neu aufgenommen: Sänger Tobee aus Kuchen macht in Deutschland und Mallorca gute Laune. Foto: Constantin Fetzer
Hat seinen EM-Partyschlager neu aufgenommen: Sänger Tobee aus Kuchen macht in Deutschland und Mallorca gute Laune. Foto: Constantin Fetzer
Göppingen / CONSTANTIN FETZER 13.06.2012
Mit seinem EM-Song ist der Kuchener Partyschlagersänger Tobee bereits auf Platz 2 der Amazon-Download-Charts. Heute Abend drückt er dem deutschen Team von Mallorca aus die Daumen.

Mit einer neuen Variante seines Fußball-Partysongs ist Tobee in ganz Deutschland unterwegs, um bei den EM-Festen für gute Laune zu sorgen. Gestern war er im TV-Studio von "Guten Morgen Filstal" zu Gast und hat dort den Song präsentiert: "72, 80, 96, 2012" heißt er und rockt die Fanmeilen wie schon vor zwei Jahren, als noch die 2010 am Ende des Liedtitels stand.

"Für uns Partyschlagermacher ist so eine EM natürlich immer wieder klasse, um einen neuen Song zu präsentieren", erklärt Tobee gestern im TV-Studio. Den Fans scheint es egal zu sein, dass es so ähnlich wie die Vorgängerversion klingt - sie haben es sich fleißig im Internet heruntergeladen, ganz legal versteht sich. So steht das Lied bereits auf Platz zwei der Amazon-Download-Hitparade - ein voller Erfolg.

"Vor zwei Jahren habe ich es mit dem Vorgängersong in die offiziellen ,Media-Control-Charts geschafft", berichtet Tobee - also jene Hitparade, in der wöchentlich die meisten Verkäufe einer Platte gezählt werden. "Die Single alleine kann man sich nur herunterladen", aber sie sei auch auf einer "viel beachteten Compilation" dabei.

Dass die Jungs von Bundestrainer Joachim Löw den Titel holen, davon ist der Partyschlagersänger überzeugt, wie er sagt - auch wenn er sich dann vielleicht eine neue Zeile ausdenken muss, wenn er in zwei Jahren, seinen Song auf ein Neues aufnimmt. Aber das, sagt er, mache er dann gerne. Wenn heute Abend um 20.45 Uhr Anstoß ist, dann wird Tobee übrigens schon wieder auf Mallorca sein und sich auf seinen Auftritt freuen - und hoffentlich auf einen Sieg der deutschen Mannschaft anstoßen.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel