Göppingen EKZ: Vertrag ist unterschriftsreif

Göppingen / HEL 17.04.2012

Der städtebauliche Vertrag für das geplante Einkaufszentrum (EKZ) in der Göppinger Bleichstraße ist jetzt unterschriftsreif: Am kommenden Donnerstag werden Oberbürgermeister Guido Till und Vertreter der Investoren im Rathaus den Kontrakt unterzeichnen. Der Vertrag regelt eine ganze Reihe von Punkten im Zusammenhang mit dem Einkaufszentrum, so zum Beispiel auch Rücktrittsrechte und Haftungsfragen. Stadt und Investoren hatten sich nach intensiven Verhandlungen auf die Bestimmungen verständigt. Der Gemeinderat hatte das ausgehandelte Vertragswerk vor wenigen Wochen mit großer Mehrheit gebilligt. Die Unternehmerfamilie Schenavsky und die Berliner Acrest Property Group wollen in der Bleichstraße 120 Millionen Euro investieren. Im Frühjahr kommenden Jahres soll der Abriss des Frey-Centers beginnen. Die Eröffnung der neuen Mall ist für 2015 geplant.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel