Tcam spendet 500 Euro

Uhingen - Die Uhinger Firma Tcam hat 500 Euro zugunsten der Benefizaktion "Gute Taten" gespendet. Der geschäftsführende Gesellschafter Wolfgang Stritzel und Geschäftsführerin Sigrid Rak übergaben gestern die großzügige Spende des Technologiepartners für die Automobilbranche und Maschinenbauunternehmens. "Wir hatten ein gutes Jahr und wollten etwas für den guten Zweck tun", erklärte Wolfgang Stritzel. Neben den "Guten Taten" der NWZ hat die Firma Tcam auch das SOS-Kinderdorf in Oberberken unterstützt. "Im kommenden Jahr wollen wir uns wieder an den Guten Taten beteiligen. Denn bei dieser Benefizaktion weiß man, dass das Geld bei den sozialen Projekten und den Menschen in Not ankommt", sagte Wolfgang Stritzel.

Würstchen für gute Sache

Wäschenbeuren - Maria und Erwin Mack von der Wurstbraterei Mack aus Wäschenbeuren beteiligen sich bereits seit drei Jahren bei der NWZ-Benefizaktion "Gute Taten". Jetzt haben die beiden wieder 245 Euro für die gute Sache gespendet. Bei den Adventsaktionen der Gärtnerei Kaess in Albershausen standen Macks zwei Wochenenden im November mit ihrer Wurstbraterei und verkauften Bratwurst, Rotwurst, Rinderrote und Feuerstengel. Pro Wurst spendete das Ehepaar 30 Cent für die "Guten Taten". Im nächsten Jahr wollen sie sich wieder beteiligen.