Bildergalerie Einblicke ins verlassene Montemaris

Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad Montemaris geschlossen.
© Foto: Staufenpress
Investor Markus Höfer sitzt im leeren Becken des ehemaligen Wellenbades im Montemaris.
© Foto: Staufenpress
Investor Markus Höfer gab nun Einblicke in das verlassene Bad.
© Foto: Staufenpress
Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad geschlossen.
© Foto: Staufenpress
„Es sieht zum Teil aus, als sei es gestern verlassen worden“, sagt Höfer.
© Foto: Staufenpress
Auch die Wasserrutsche ist nur noch ein Relikt aus vergangenen Zeiten.
© Foto: Staufenpress
Auf der Wasserrutsche rutscht keiner mehr.
© Foto: Staufenpress
Hängematten, Liegeflächen, Kissen und Deko sind noch überall zu finden.
© Foto: Staufenpress
Im hinteren Teil des früheren Badebeckens steht noch Wasser.
© Foto: Staufenpress
Doch es sieht nur nach Stillstand aus. Im Hintergrund laufen die Planungen.
© Foto: Staufenpress
Die Investoren suchen Mieter für das Bad.
© Foto: Staufenpress
Auch der Kabinen-Bereich steht verlassen da.
© Foto: Staufenpress
Auch der Kabinen-Bereich steht verlassen da.
© Foto: Staufenpress
Auch der Kabinen-Bereich steht verlassen da.
© Foto: Staufenpress
Auch der Kabinen-Bereich steht verlassen da.
© Foto: Staufenpress
Der Eingangsbereich des Montemaris.
© Foto: Staufenpress
Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad Montemaris geschlossen.
© Foto: Staufenpress
Im Regal im Eingangsbereich liegen verstaubte Schuhe.
© Foto: Staufenpress
An der Rezeption des Montemaris steht noch das Telefon, ein Mikro und Tastaturen.
© Foto: Staufenpress
Auch Badezubehör lagert noch in den verborgenen kleinen Räumen des Montemaris.
© Foto: Staufenpress
Auch in der Cafeteria steht noch Deko herum.
© Foto: Staufenpress
In den Schränken steht noch das Geschirr.
© Foto: Staufenpress
Das Bad wurde im orientalischen Stil aufgebaut. Der Raum „Marakesch“ war einmal eine Sauna.
© Foto: Staufenpress
Das Bad wurde im orientalischen Stil aufgebaut. Der Raum „Marakesch“ war einmal eine Sauna.
© Foto: Staufenpress
Die Becken im Montemaris stehen leer...
© Foto: Staufenpress
... oder sind verwildert, wie hier im Außenbereich.
© Foto: Staufenpress
Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad Montemaris geschlossen.
© Foto: Staufenpress
Der Ruheraum sieht aus, als hätte dort gestern noch jemand entspannt...
© Foto: Staufenpress
... tatsächlich steht er schon Jahren leer.
© Foto: Staufenpress
Im Gastronomiebereich des Bades gibt es auch noch eine vollständig eingerichtete Küche.
© Foto: Staufenpress
Die Wasserrutsche des Bades: Noch ist unklar, ob sie stehen bleiben wird.
© Foto: Staufenpress
Der Eingangsbereich des ehemaligen Wellenbades. Was daraus wird ist noch unklar.
© Foto: Giacinto Carlucci
Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad Montemaris geschlossen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad Montemaris geschlossen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad Montemaris geschlossen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Seit sieben Jahren ist das ehemalige Wellenbad Montemaris geschlossen.
© Foto: Giacinto Carlucci
Adelberg / 15. März 2017, 18:38 Uhr
Pläne

Stiller Fortschritt im Montemaris

Im ehemaligen Wellen- und Wellnessbad Montemaris in Adelberg sieht es seit der Schließung 2010 nach Stillstand aus. Doch der Schein trügt: Im Hintergrund tut sich was.