Göppingen Ein mutiger Arzt und Visionär

Heinrich Landerer, der Gründer des Christophsbads, wurde vor 200 Jahren geboren.
Heinrich Landerer, der Gründer des Christophsbads, wurde vor 200 Jahren geboren.
SWP 15.03.2014

Heinrich Landerer bewies eine gehörige Portion Mut, als er am 1. Mai 1852 in politisch unruhigen Zeiten das Göppinger Christophsbad eröffnete. Zu seinem 200. Geburtstag ehrt die private Klinik ihren Gründer als gläubigen Christen, Arzt, Unternehmer und Wegweiser. Bis heute ist das Unternehmen in Familienhand - der Gesellschafterkreis umfasst rund 70 Nachfahren Heinrich Landerers.