Den richtigen Riecher hatte die Ebersbacher Stadtverwaltung mit der Aktion, Sandsäcke an Bürger abzugeben, die von Hochwasser und Überschwemmungen betroffen waren oder sich davon bedroht fühlen. Als der Bauhof am Samstag um 8 Uhr öffnete, bildete sich eine Schlange von Autos mit und ohne Anhänger, die weit in die Marktstraße zurückreichte – sogar bis zur Marktschule. „Ich stehe hier schon eine halbe oder dreiviertel Stunde“, sagte e...