Göppingen Diskussion um Mobilität

Göppingen / PM 15.03.2014

Alles bewegt sich, doch im Grunde herrscht Stillstand. Ist das das absurde Ende einer sich ständig steigernden Mobilität? Reichen unsere bestehenden Systeme noch aus, den Verkehr am Fließen zu halten? Zu diesem bewegenden Thema veranstaltet der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Göppingen am kommenden Mittwoch, 19. März, ab 19.30 Uhr eine Podiumsdiskussion im Schuler-Zimmer in der Stadthalle Göppingen. Die Frage nach der Zukunft der Mobilität ist heute aktueller denn je. Unter der Leitung von Holger Haas diskutieren der Landtagsabgeordnete Andreas Schwarz, Helmut Renftle, Stadtbaudirektor Göppingen, Reiner Neumann, Vorsitzender ADFC Göppingen, und ein Vertreter des Naturschutzes, welche Strukturen zum mobilen Stillstand auch vor unserer Haustür führen können und wie Mobilität für die Zukunft verträglicher gemacht werden kann.