Die wichtigsten Zahlen

SWP 20.03.2013

Die Bilanzsumme der Kreissparkasse Göppingen ist gegenüber dem Jahr 2011 mit 4,81 Milliarden Euro stabil geblieben.

Die Kundeneinlagen von 3,4 Milliarden Euro liegen um 2,4 Prozent unter dem Vorjahreswert von 3,49 Milliarden Euro. Ihnen stehen Darlehen im Wert von 3,5 Milliarden Euro gegenüber.

Die Zahl der Mitarbeiter ist um 43 auf 1196 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Die Kreissparkasse betreibt im Landkreis 61 Geschäftsstellen mit Personal und 14 als Selbstbedienungsfilialen.