Die Oberhofenkirche wird wieder flott gemacht

SWP 15.03.2012

Spektakulär, ungewöhnlich, aufregend: Die Göppinger Oberhofenkirche zeigt sich in diesen Tagen von einer neuen Seite. Ein riesiges Gerüst füllt den Kirchenraum aus. Es wird benötigt, um das Gotteshaus nun auch innen zu sanieren. Restauratoren und Handwerker sind am Werk. Rund 1,1 Millionen Euro kosten die Arbeiten. Die Kirche bleibt ein knappes Jahr geschlossen. Foto: Giacinto Carlucci