Göppingen Die NWZ sucht Tänzer für Videoprojekt "Happy"-Göppingen

Musiker Pharrell Williams erzeugt "Happy"-Fieber
Musiker Pharrell Williams erzeugt "Happy"-Fieber © Foto: Marius Becker (dpa)
SANDRA SCHRÖDER 28.03.2014
Der Musiker Pharrell Williams löste mit seinem Song „Happy“ ein weltweites Tanz- und Video-Fieber aus. Auch die NWZ glüht und sucht Happy-People, die für Göppingen in einem Imagefilm mittanzen.

Sie tanzen auf der Straße, in der Bahn, im Cafe, klatschen im Takt, wiegen die Hüften, hüpfen und drehen sich – alleine oder mit ihrem Hund, singen mit  in bunten Klamotten, mit schrägen Frisuren, springen ohne Hemmungen durch die Gegend und vollführen wilde Verrenkungen. Es sind Happy-People, infiziert mit Guter Laune von Pharrell Williams' Song „Happy“:
 



Vor allem junge Leute tanzen zu dem Hit und stellen davon Filme ins Internet. Inspiriert hat die Videomacher Williams' Originalvideo, der ein 24-Stunden-Clip aus Los Angeles zu seinem Song eingestellt hat. Statt Profitänzern zappeln dort Menschen auf der Straße zur Musik und transportieren auf ganz eigene Weise ihre Lebensfreude. Zig Millionen Mal wurde der Clip bereits angeklickt. Darin singt der 40-jährige Star im Refrain: „Klatsche mit, wenn du fühlst, dass es das ist, was du tun möchtest.“

Das Video animierte unzählige Menschen in aller Welt zum Nachahmen. Von Los Angeles über New York schwappte die Welle nach Deutschland und rollte nach Berlin, Köln, Stuttgart, Dresden, Mainz, Koblenz oder Trier. Die Menschen tanzen auf dem Marktplatz, in Cafes, in Kirchen, vor Sehenswürdigkeiten und anderen regionalen Kulissen. Jüngst hat die Märkische Oderzeitung ihre Version für Frankfurt (Oder) veröffentlicht:
 

Längst hat das Fieber auch das Filstal erreicht. Die NWZ tanzt jeden Nachmittag zu „Happy“ die Redaktions-Gymnastik und will nun auch den Rest von Göppingen anstecken. Wir wollen in einem eigene Video zeigen, wie happy Göppingen ist, was das Filstal zu bieten hat und was es hier Schönes zu sehen gibt. Wir suchen Protagonisten, die alleine oder als Gruppe mittanzen. Sie haben Ideen für Drehorte oder Tanzeinlagen? Dann bewerben Sie sich bis zum 2. April:

BEWERBUNGS-FORMULAR