Kreis Göppingen Die kleine Büro-Fitness zwischendurch

Kreis Göppingen / CONSTANTIN FETZER 08.08.2012
Nicht alle dürfen in den Urlaub fahren und sich erholen. Viele müssen im Büro bleiben oder in der Fabrik arbeiten. In einer Serie geben Trainer aus dem Landkreis Fitnesstipps für alle Büroarbeiter.

Der Ferien-Alltag ist so langsam in den Büros im Landkreis angekommen. Da wird es Zeit, gemeinsam mit den Kollegen - oder auch alleine - einfach zwischendurch etwas für seine Fitness zu tun. Dass man das wunderbar auch direkt am Schreibtisch machen kann, zeigt heute Andrea Gutfleisch, Studioleiterin im Frauen-Fitnessstudio "Body & Soul Women" in Salach. Sie ist unter anderem Fitnessgerätetrainerin und Stepinstructorin und gibt Zumba-Kurse. Kleine Fitnessübungen zwischendurch kann Andrea Gutfleisch nur empfehlen: Das steigert die Konzentration, verbessert die Durchblutung und Sauerstoffversorgung. Dies sei ein guter Weg, Kopfschmerzen oder Müdigkeit durch zu viel Büroarbeit zu begegnen. Zusätzlich werden auch die Muskeln angespannt und mobilisiert. Natürlich sind die kleinen Übungen im Büro kein komplettes Fitnessprogramm, wie es die Profis im Sportstudio ihren Mitgliedern anbieten. Aber wer mit seinen Kollegen in der Pause trainiert, der ist schon auf einem guten Weg zur eigenen Fitness.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel