Die größten Investitionen

SWP 28.01.2012

2,4 Millionen Euro umfasst der Vermögenshaushalt der Gemeinde Bad Überkingen. Die größten Einzelposten sind:

486 000 Euro stehen für die Fortführung der Sanierungsmaßnahme "Ortskern Unterböhringen" bereit.

Für die Sanierung des Daches der Autalhalle sind 436 500 Euro eingeplant.

Das Landessanierungsprogramm in Bad Überkingen schlägt mit 295 000 Euro zu Buche.

Für den Erwerb von Grundstücken stehen 368 500 Euro bereit.

Als erste Rate für ein neues Löschfahrzeug werden 125 000 Euro bereitgestellt.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel