Göppingen Der beste Schüler erreicht die Note 1,1

Göppingen / SWP 04.07.2014
Insgesamt 268 Absolventen der Kaufmännischen Schule haben die Abiturprüfungen bestanden. Jahrgangsbester ist der Einzelhändler Christian Gülch.

An der Kaufmännischen Schule Göppingen haben 268 Absolventen das Abi bestanden. Der Beste, Christian Gülch, bekommt den Schulpreis. Der 22-Jährige, der seine Ausbildung im Möbelhaus Rieger absolviert, erreichte mit seiner Prüfung die Note 1,1. Jetzt wurden insgesamt 21 Schüler ausgezeichnet, die einen Notenschnitt von 1,5 oder besser erreicht hatten.

Als kleinen Ansporn kam die ehemalige Auszubildende Stefanie Graf zur Feier, die im Personalbereich bei der Firma Würth-Industrie eine kleine Abteilung leitet. "Vor genau sieben Jahren habe ich mein Zeugnis als Industriekauffrau entgegengenommen", erklärte die 26-jährige Graf und erzählte den Absolventen, wie sie sich danach auf der Karriere-Leiter nach oben gearbeitet hatte. Insgesamt 68 Schüler haben indes das KMK-Zertifikat Englisch bestanden und sind damit bestens gerüstet für eventuelle "Auslandseinsätze" in den jeweiligen Firmen: Lisa Wiedenmann erzielte mit 88 Prozent das beste Gesamtergebnis. Für das passende musikalische Ambiente bei der Abschlussfeier sorgten die Lehrer Perry Letsch (Mundharmonika/Gesang) und Roland Haußer (Gitarre/Gesang). Sie ernteten dafür von ihren Schülern und Kollegen reichlich Applaus.

Folgende Schüler erhielten einen Preis oder eine Belobigung: Christian Gülch (Möbel Rieger, Göppingen), Marco Rath (Steuerbüro Schäfer und Weber, Süßen), Daniel Kriso (Steuerbüro Deibele und Dietrich, Schwäbisch Gmünd), Samantha Lemmert (Volksbank Göppingen), Sara Picciocci Escamilla (Gerstenbrand Tabakwaren, Süßen), Nadine Mütsch (Daiber GmbH, Göppingen), Benjamin Ciuk (Deutsche Post, Göppingen), Jennifer Kolb (Aldi, Rechberghausen), Anika Kirsch (Bodycote, Ebersbach), Olga Stobert (Kreissparkasse Göppingen), Joachim Blochum (Gebauers Aktiv Markt, Salach), Katharina Braun (Tiernahrung Cremer, Plochingen), Manuel Joachim (Bodycote, Ebersbach), Manuel Rieker (Steuerbüro Häusl, Uhingen), Svenja Güttler (Steuerberatung, Weilheim), Tanja Müller (Volksbank Göppingen), Deniese Braunheim (Kreissparkasse Göppingen), Alina Szlamma (Toom Baumarkt, Heiningen), Christian Schenk (Intersport Flöss, Göppingen), Patrick Maier (DAA Göppingen) und Valentina Ognjanovic (Maiers Bettwarenfabrik, Bad Boll).

Themen in diesem Artikel