Den Schülern Impulse für die Zukunft geben

SWP 11.03.2014
Eine neue Veranstaltungsreihe startet am 13. März im Landkreis: Das Schulforum. Mit den dort angebotenen Vorträgen sollen in erster Linie Jugendliche angesprochen werden.

Ziel der Organisatoren ist es, den Schülern (Oberstufe Gymnasien sowie Berufsschulen und Hochschulen) Wege aufzuzeigen, wie sie ihre Zukunft aktiv gestalten können. Sie sollen von den Referenten motiviert werden, für ihre Ziele und Ideen zu kämpfen.

Veranstalter sind die Kaufmännischen Schule Göppingen, die Kreissparkasse Göppingen, sowie die NWZ. Diese Kooperation ermöglicht Schülern, Studenten und anderen Interessenten die kostenlose Teilnahme an den Veranstaltungen. Sparkassen-Chef Dr. Hariolf Teufel war von Anfang an von der Idee begeistert, mit dem neuen Schulforum Schülern, Eltern und Lehrern etwas Nachhaltiges mit auf den Weg zu geben.

Die Referenten beim Schulforum wurden von Berufsschullehrer Karl-Otto Kaiser von der Kaufmännischen Schule Göppingen auch mit Bedacht ausgewählt. Ihnen gemein ist, dass sie alle für ihre Ziele kämpfen und mutig auf ihrem Weg vorangehen, so Kaiser, der schon verschiedene Bildungs-Initiativen im Landkreis ins Leben gerufen hat. Die für das Schulforum verpflichteten Referenten sollen vor allem für Jugendliche Vorbilder sein, aber auch Eltern und Lehrern Impulse geben.

So gehts zum Schulforum