Göppingen Göppinger Frey-Center ist endgültig Geschichte

Vom ehemaligen Frey-Center ist nichts mehr übrig.
Vom ehemaligen Frey-Center ist nichts mehr übrig. © Foto: Staufenpress
SWP 11.10.2017
Die Abbrucharbeiten am ehemaligen Frey-Center in der Göppinger Bleichstraße sind so gut wie abgeschlossen.

Dort wo einst das sechsgeschossige Frey-Center das Göppinger Stadtbild bestimmte, ist ein riesiges Loch entstanden. In den vergangenen Wochen war das Abbruchunternehmen Christadler mit den Kellergeschossen des einst 34 Meter hohen Kaufhauses beschäftigt.  Die Abbrucharbeiten in der Bleichstraße sind so gut wie abgeschlossen. Der Komplex, in dem einst das Kaufhaus Orion untergebracht war, ist Geschichte. Bald kann mit dem Neubau begonnen werden. Auf der Fläche entsteht ein Einkaufszentrum, das der Unternehmer und bisherige Inhaber des Frey-Centers, Simon Schenavsky, mit der Berliner Acrest Property Group errichten wird. Auf dem Einkaufszentrum entstehen auch neue Parkgeschosse.