Ausgedient CVJM holt Christbäume gegen Spende

SWP 04.01.2018

Am 13.Januar sammelt der CVJM Göppingen (ohne Teilorte) bereits zum 50. Mal ausgediente Christbäume ein – wie immer ohne Lametta und Schmuck. „Wir helfen Ihnen mit Ihrem Baum, helfen Sie Menschen in Not“, dieses Angebot macht der Christliche Verein Junger Menschen (CVJM) Göppingen auch in diesem Jahr wieder. Die Bäume sollten am 13. Januar bis 9 Uhr gut sichtbar bereitgestellt werden und mit Namensschild, Straße und Hausnummer versehen sein, damit Helfer die Spende abholen können. Es würden nur Bäume abtransportiert, deren Besitzer auszumachen seien, heißt es in einer CVJM-Pressemitteilung. Die Bäume werden zur Grünmasse-Deponie gebracht.

Wem es nicht möglich sei, den Baum sichtbar bereitzustellen, solle bis 11. Januar beim CVJM, Tel. (07161) 752 91, anrufen. Die Spenden kämen seit 1968 ohne Abzüge einem Projekt von Brot für die Welt zugute.