Neues Corona-Schnelltestzentrum am Bahnhof: Die Stadt Göppingen plant neben dem bereits bestehenden Schnelltestangebot im Bürgerhaus ein weiteres Schnelltestzentrum am Bahnhofvorplatz einzurichten. Hierfür werden Helfer und Helferinnen gesucht.

Testzentrum nach Tübinger Vorbild

Nach dem Tübinger Vorbild, an mehreren Standorten in der Stadt den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einer kostenfreien Schnelltestung anzubieten, laufen hierzu laut einer Pressemitteilung der Stadt die ersten Vorbereitungen in Kooperation mit dem Sanitätshaus Weinmann. Doch ohne  Helfer und Helferinnen geht es nicht. „Engagierte Menschen mit und ohne medizinische Vorkenntnisse sind herzlich willkommen“, ruft die Göppinger Erste Bürgermeisterin Almut Cobet die Bevölkerung zur Unterstützung auf. Nach einer entsprechenden Schulung werden die freiwilligen Helferinnen und Helfer einsatzbereit sein. Hilfsbereite Bürgerinnen und Bürger, die mitmachen wollen, können sich bei der Freiwilligenagentur Göppingen melden, entweder unter der Telefonnummer (07161) 650-5262 oder per E-Mail an freiwilligenagentur@goeppingen.de.