Das derzeitige Infektionsgeschehen sei zu über 90 Prozent durch die britische Corona-Mutante geprägt, erklärt Dr. Heinz Pöhler, Leiter des Gesundheitsamtes im Kreis Göppingen. Diese sei länger ansteckend und verursache auch länger andauernde Krankheitsverläufe. Bis Mitte des Monats sei der Anstieg der Zahlen durch die seit dem 22. Februar wieder geöffneten Kitas getrieben worden, so Pöhler weiter. Über den ganzen Landkreis verteilt hab...