Das Landesgesundheitsamt hat am Samstag 69 und am Sonntag 28 neue Corona-Fälle für den Kreis Göppingen gemeldet. Die Inzidenz, die angibt, wie viele neue Infektionen es in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner gab, stieg am Wochenende auf über 100: Am Samstag lag der Wert bereits bei 107,7, am Sonntag bei 115,8. Am Freitag hatte die Inzidenz 93,4 betragen. Weitere Todesfälle wurden am Wochenende für den Kreis nicht gemeldet.
Mit Überschreiten der Inzidenz von 100 könnten neue Einschränkungen auf die Menschen im Landkreis Göppingen zukommen.  Bereits seit Samstag ist das Einkaufen wieder nur noch mit Termin möglich.

Fallzahlen aus den Kliniken

(Stand 15.03.2021, 8.20 Uhr)
In der Klinik am Eichert werden derzeit 25 positive Fälle sowie sieben Verdachtsfälle behandelt. Fünf davon werden beatmet. In der Helfenstein-Klinik in Geislingen werden drei positive sowie ein Verdachtsfall behandelt.