Buntes Band aus Blüten an Fronleichnam

 
  © Foto:  
SWP 05.06.2015

Dem Weißensteiner Blumenpfad folgte gestern ein Zug von Gläubigen von der Kirche Sankt Mariä durch den Ortskern. Teilweise zeigte sich der Blumenteppich als wahrer Farbenrausch, freute sich die stellvertretende Vorsitzende des Kirchengemeinderats, Beate Auer-Weber. Blickfang in dem Band aus Blüten war ein großes Altarbild. Auf dem Kirchplatz feierte die Prozession die Verwandlung von Brot und Wein in den Leib und das Blut Jesu Christi. Nach der Eucharistie stellte die Historikerin Gabriele von Trauchburg einen neuen Kirchenführer vor. Das Buch beschreibt die Entstehung und Entwicklung der katholischen Kirchen in Nenningen und Weißenstein. Foto: Giacinto Carlucci