Für alle, die noch unsicher sind, ob das "digitale Lesen" eine Alternative zum guten alten Buch ist, bietet die Göppinger Stadtbibliothek drei aktuelle E-Book-Reader zur Ausleihe an. Immer mehr schätzen die Vorteile von E-Books, sagen die Bibliothekare. Wer viel lese, kenne schließlich die Platzprobleme im Bücherregal oder Urlaubskoffer - hier schaffen die Lesegeräte Abhilfe. Außerdem kann die Schriftgröße beliebig vergrößert werden, weitere Funktionen wie eine integrierte Hintergrundbeleuchtung oder Wörterbücher sorgen für zusätzlichen Lesekomfort. "Wir möchten unseren Lesern eine unkomplizierte Möglichkeit bieten, ein solches Gerät zu Hause in Ruhe und unverbindlich auszuprobieren", erklärt Benjamin Stasch, Mitarbeiter der Stadtbibliothek. Zu den Geräten gibt es auch einen kleinen Ratgeber. Näheres unter www.stadtbibliothek.goeppingen.de.