Göppingen Broschüre über faires Einkaufen

Göppingen / PM 20.03.2013

Die Stadt Göppingen will den Handel mit fair hergestellten Produkten bekannter machen. Die Steuerungsgruppe "Fairer Handel" erarbeitet eine Übersicht über faires Einkaufen. Diese Übersicht soll Bürger bei ihren Einkäufen unterstützen, sich für ein fair gehandeltes Produkt zu entscheiden. Einzelhändler, Gaststätten oder Cafés, die fair gehandelte Produkte anbieten und in einen Einkaufsführer aufgenommen werden möchten, können sich ab sofort bis spätestens Freitag, 10. Mai, bei der Steuerungsgruppe melden. Sie erreichen die Initiative per E-Mail: bschimanko@goeppingen.de. Weitere Informationen im Internet unter www.transfair.org.

Göppingen trägt seit vergangenen Oktober das Siegel "Fair Trade-Stadt". Dem Rathaus zufolge achten viele Menschen auf die Herkunft der Produkte und legen Wert auf soziale Aspekte, Ökologie und Nachhaltigkeit.