Am Mittwochmittag gegen 12.45 Uhr brach im Mörike-Gymnasium in Göppingen ein kleiner Brand aus. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte waren im Einsatz.

Wie die Polizei mitteilt, hatte dort ein Handtuchautomat auf der Toilette gebrannt. Die angerückte Feuerwehr löschte das Feuer. Der Brandalarm habe ausgelöst und das Gebäude sei vorsorglich evakuiert worden, teilt die Polizei zudem mit.

Die Brandursache ist noch unklar. Man ermittle nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung. Nach ersten Erkenntnissen entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro, die Toilette war nach dem Brand verrußt und verraucht. Der Schulunterricht konnte am Nachmittag aber fortgesetzt werden.

Das könnte dich auch interessieren: