Göppingen Beziehungen auf der Spur

SWP 14.03.2012

Beziehungen machen das Leben reich, manchmal aber belasten sie auch. In den beiden Abendgottesdiensten am kommenden Sonntag, 18. März, in der Göppinger Stadtkirche wird versucht, dem hintergründigen Beziehungsgeflecht des Lebens humorvoll und nachdenklich auf die Spur zu kommen. Mit dabei sind der Journalist, Theologe und Liedermacher Christoph Zehendner, Pfarrer Andreas Weidle, und der Projektchor unter Leitung von Patricia Heil. Ein halbes Jahr lang hat der Projektchor geübt und wird am Sonntag - zusammen mit Band und Christoph Zehendner - die Gottesdienstteilnehmer zum Mitsingen einladen.

Für die zwei Abendgottesdienste, die jeweils um 16 und um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche stattfinden, gibt es zwar keine kostenlosen Platzkarten mehr, aber es stehen noch zurückgegebene Karten zur Verfügung.