Göppingen Betrunkener randaliert im Kreisel

© Foto: dpa
Göppingen / SWP 21.03.2013

Der Hyundai prallte gegen einen Leitpfosten und streifte ein Verkehrsschild. Im Kreisverkehr kam der Hyundai dann zum Halten. Dabei entstand an dem Auto ein Schaden von 10 000 Euro. Der Schaden an der Bepflanzung und den Juraquadersteinen wird auf 2000 Euro geschätzt. Der 49-Jährige war aggressiv und schlug nach einem Polizisten, der leicht im Gesicht verletzt wurde. Der Betrunkene widersetzte sich bei der Fahrt zur Blutentnahme in die Klinik und trat mehrfach nach den Polizeibeamten. Sein Führerschein wurde einbehalten.