Kreis Göppingen Betrunkener ramponiert Hauswand

Kreis Göppingen / PM 27.02.2012

Ein angetrunkener Autofahrer hat am Samstag an einem Gebäude in Geislingen-Waldhausen einen Schaden von rund 1000 Euro verursacht und sich danach aus dem Staub gemacht.

Der 56-jährige Mann wollte seinen Wagen im Wannenweg in der Zufahrt einer Garage wenden. Bei dem Manöver in der Sackgasse stieß er mit seinem Auto gegen das Eck eines Hauses. Der Besitzer des Gebäudes sprach den 56-Jährigen auf das Missgeschick an. Der ignorierte jedoch den Hinweis des Eigentümers und fuhr davon.

Die Polizei ermittelte anhand des Kennzeichens schnell den flüchtigen Autofahrer. Als die Beamten ihn gefasst hatten, nahmen sie ihm Blut ab und beschlagnahmten den Führerschein. Nach Angaben der Polizei in Geislingen entstand am Haus ein Schaden von rund 1000 Euro. Die Beamten schätzen den Schaden am Wagen des Verursachers auf etwa 500 Euro.