Beratung zum Thema Pflege

SWP 02.02.2012

Der Pflegestützpunkt im Landratsamt bietet neutrale und kostenlose Beratung zu Hilfs- und Entlastungsangeboten, ambulanten, teilstationären und stationären Hilfen, aber auch zu den Leistungen der Pflege- und Krankenversicherungen. Zudem können sich Angehörige über finanzielle Hilfen und die Möglichkeiten im Bereich der schriftlichen Vorsorge informieren.

Die Sprechzeiten von Brigitte Krüger-Wiegmann und Heike Kuhn sind montags bis donnerstags von 9 bis 12.30 Uhr sowie montags, dienstags und donnerstags von 14 bis 15 Uhr. Persönliche Gespräche sind nach Vereinbarung aber auch außerhalb der Sprechzeiten möglich. Die beiden Expertinnen beraten am Telefon, im Pflegestützpunkt, kommen aber auch zu Angehörigen oder Betroffenen ins Haus.

Die beiden Fachfrauen für das Thema Pflege sind unter Telefon: (07161) 202-9110 oder per E-Mail unter pflegestuetzpunkt@

landkreis-goeppingen.de erreichbar.

Weitere Informationen sind auch auf www.psp-gp.de zu finden.