Seit Tagen wird unter den Instagram-Posts des Handball-Profis Mimi Kraus und seiner Frau, Influencerin Bella Kraus, gerätselt: Wurde das dritte Kind des Paares bereits geboren? Am Dienstag zogen die frischgebackenen Eltern einen Schlusstrich unter die Spekulationen ihrer Fans. „Unser drittes Kind ist endlich da und putzmunter“, verriet Mimi Kraus auf seinem Instagram-Account.

Mimi Kraus im Familienglück

Auch Bella Kraus verkündete die frohe Nachricht: „Uns geht es mittlerweile gut und wir spielen uns noch als frisch gebackene 5-Köpfige Familie ein“, schreibt sie und zeigt sich aus dem Krankenhausbett in Siegerpose.

Doch unter die Freude über das neue Familienmitglied, mischt sich auch Unverständnis bei den Eltern dreier Kinder. So machten Mimi und Bella Kraus ihrem Ärger über übergriffige Fragen und zu viel Neugierde ihrer Fans auf Instagram Luft: „Ich bin wahnsinnig schockiert, was manche Leute (Gottseidank nur ein extrem kleiner Teil) sich herausnimmt“, schreibt die YouTuberin in ihrer Instagram-Story am Dienstag.

Konkret geht es um die Kommentare unter einem kurz vor der Geburt geposteten Bild. Darin zeigt sich das Paar im Krankenhaus. Einige ihrer rund 280.000 Follower auf Instagram spekulierten, ob das Bild gefaked sei. Außerdem habe es Beschwerden mancher Fans gegeben, dass das Paar sich nicht direkt zur Geburt geäußert hat. „Auch wenn ich jetzt gar nichts mehr hochladen wollen würde, dann ist es eben so und niemand anderes, als meine Familie und ich, hätten darüber zu entscheiden“, schreibt die frisch gebackene Mutter. Auch Mimi Kraus rechtfertigt die Funkstille: „Wir haben uns erst einmal zurück gezogen um die Zeit intensiv MITEINANDER zu genießen und Zoe & Marlo Zeit zu geben, sich an den Kleinen zu gewöhnen. Ich glaub, das ist mehr als verständlich.“ Die meisten Fans zeigten Einsicht und beglückwünschten die Dreifach-Eltern.

Das könnte dich auch interessieren:

Tomerdingen