Wegen eines bewaffneten Angriffs auf einen Bekannten im April 2020 in Bad Boll ist ein 34-Jähriger gestern vom Landgericht Ulm zu einer Haftstrafe von drei Jahren und neun Monaten verurteilt worden. In der Anklage war ihm versuchter Totschlag in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung vorge...