Ausstellungen vom 6. Oktober 2014

SWP 06.10.2014

GÖPPINGEN

Die Sammlung - Szenenwechsel (2), Kunsthalle (Halle unten) / Kunst.Stücke, C 1 / Alexandra Ranner. Hyperventilirium - Ausstellg. d. Kunstvereins Göppingen (Halle oben); Kunst+Gegenwart=Gegenwartskunst?: Mo, 6.10., 14.30 Uhr; Führungen (f. Senioren): Mo, 6.10., 14.30 Uhr; (in ital.:) Di, 7.10., 17.30 Uhr; So, 12.10., 15 Uhr; Malzeit (bitte anm.): Sa, 11.10., 11 Uhr (bis 26.10.); Di-Fr 13-19 Uhr, Sa/So 11-19 Uhr u.n.V.

Die Staufer, Dokumentationsraum für staufische Geschichte, Hohenstaufen; Di-So 10-12 und 13-17 Uhr; Familiensonntag: So, 12.10., 13-17 Uhr (Dauerausst.)

Die Fossiliensammlung des Pfarrers Theodor Engel / Vogelsammlung / Heimische Natur - Summende Sammler, die Honigbienen / Ur- und Frühgeschichte, Naturkundliches Museum Jebenhausen; Mi/Sa 13-17 Uhr, So/feiert. 11-17 Uhr; Vortrag: Di, 7.10., 19 Uhr (im Jüdischen Museum); Forscher im Museum (bitte anm.): Mi, 8.10., 15 Uhr

Juden in Jebenhausen und Göppingen, Jüdisches Museum, Alte Kirche Jebenhausen; Mi/Sa 13-17 Uhr, So/feiert. 11-17 Uhr

Maks Dannecker / Paul Kottmann - Fotografie: Still in silent ways plots and slides, Kreismedienzentrum, Eberhardstr. (bis 10.10.)

Diktatur und Demokratie im Zeitalter der Extreme - Streiflichter auf die Geschichte Europas im 20. Jahrhundert, Fotos; VHS, Mörikestr. 16 (bis 24. Okt.)

Bilder von Szilárd István Szilágyi (Dozentenausstellg., Foyer der VHS (bis 24.10.)

Kinder haben Recht(e)!, Stadtbibliothek (bis 12.10.)

Atelier 016 - Malerei aus der Bruderhaus-Diakonie, Christophsbad

Valentina Vetturi - Alzheimer Café, Garten der Stadtkirche; Eröffnung: Fr, 10.10., 19 Uhr

Margret Duisberg - Erntedank & Klaus Bürgle - französische Landschaften, Galerie Stauferland, Hohenstaufen

ADELBERG

Edda Jachens / Ulrich Kost - Transformation Wachs, Klostervilla; Fr-So 14-18 Uhr; Führung: So, 12.10., 17 Uhr (bis 9.11.)

BAD BOLL

Sabine Brand Scheffel: Über den Gärten - Malerei, ev. Akademie (bis 9.11.)

Angela Eiselt - Mit Farbe durchs Leben, BoB

BAD DITZENBACH

Das Besondere ... aus Keramik, Filz und Malerei - Unikate von Christel Fuchs / Verena Junghans / Claudia Cappiello, Der Kunstkaufladen, Hauptstraße 3

BIRENBACH

Grafische Drucke und Acryl-Bilder von Karina Salb, Ratscafé, Marktplatz

Farbe ist Leben - Kunst Raum Kuntze, Bilder von Henriette Röger-Oswald und Eike Fischer, Ristorante Pizzeria Capriccio, Schützenhof 1

DONZDORF

Alexandre Yterce "Les Paroles de la Nuit" (Die Worte der Nacht), Schloss (bis 24.10.)

EBERSBACH

Das Jahr 1914 - Menschen, Hoffnung, Krieg, Stadtmuseum Alte Post (bis 16.11.)

Werke von Roswitha Krebs, Rathaus (bis 13.11.)

GEISLINGEN

Ausstellung von Bruno Demattio, Galerie im Alten Bau; Di-So 14-17 Uhr (bis 12.10.)

Sven Kalb: Zwischen den Stühlen, Kunstkabinett in der WMF Fischhalle; Mo-Sa 9.30-18.30 Uhr (bis 25.10.)

Gabriele Evers-Wisst: Freiheit - Bewegung - Wachstum, Rheumatol. Schwerpunktpraxis Dr. G. Zeh, Überkinger Straße

150 Jahre Genfer Konvention 1864-2014 - Was zählt der Mensch? Rotkreuz-Landesmuseum, Heidenheimer Straße 72 (gerade Kalenderwochen Sa 11-16 Uhr, ungerade So 13-17 Uhr u. n. Vereinbarung), Telefon: (07161) 6739-0 (bis 4.1.15)

LAUTERSTEIN-NENNINGEN

Weltkunst am Fuße der Alb: Leid-Trost-Hoffnung - Marienklagen im Wandel der Zeit, 240 Jahre Nenninger Pietà 1774-2014, Friedhofskapelle; Mi/Fr/Sa 14-17 Uhr, Do 17-19 Uhr, So 11.30-17 Uhr (bis 2.11.)

RECHBERGHAUSEN

Bilder von Sabine Funk, Begegnungscafe CasaNova: Eröffnung / Start zur Verlosung für "Gute Taten": Sa, 11.10.

Annette Kleinknecht: Nackte Tatsachen, Begegnungscafe CasaNova

Liebes- und Hochzeitsweg - 13 Skulpturen verschiedener Künstler, Ortsmitte und "Grüne Mitte" (bis 26.10.)

1. Mühlenakademie: Dozentenausstellung, Kulturmühle; Sa/So, 11./12.10., 14-17 Uhr (bis 26.10.)

Sabina Wörner - Glücksmomente, Rathaus (bis 16.11.)

REICHENBACH/FILS

Marianne Mueck - Neptun trifft Flora, Rathaus

UHINGEN

Werke von Claudia Pohel, Schloss Filseck

Inside looking out, Malerei von Karl-Heinz Vogl, Ideen Küche, im Gerberpark

Landeswasserversorgung - 100 Jahre Trinkwasser für Baden-Württemberg; Rathaus (bis 8.10.)

WÄSCHENBEUREN

Uwe Küssner: irriTATionen - von Menschen, Raben und anderem Getier, Wäscherschloss, Staufer-Galerie (bis 12.10.)

WEILHEIM /TECK

Verborgenes im Wandel - Skulpturen von Manfred Adler, Rathaus (bis 28.10.)

WIßGOLDINGEN

Das Reiterles Kapelle mit den Augen versch. einheimischer Künstler gesehen, Bezirksamt (bis 12.10.)

NEU-ULM

Verglühte Träume, Edwin Scharff-Museum; Führung: So, 12.10., 11.30 Uhr

SCHORNDORF

Thomas Putze - Kosmonauten, Galerien für Kunst und Technik; Eröffnung: Mo, 6.10., 20 Uhr (bis 26.10.)

SCHWÄBISCH GMÜND

Im Paradies der Früchte, Museum im Prediger; Führung: So, 12.10., 15 Uhr

Thomas Heger / Hans Schüle: Feldversuch - Malerei und Skulptur, Prediger

Im Dialog mit der Natur, Silberwarenmuseum Ott-Pausersche Fabrik (bis 12.10.)

STUTTGART

Fastnacht der Hölle - Der Erste Weltkrieg und die Sinne, Haus der Geschichte Baden-Württemberg,

Weltkriege und Zwischenkriegszeit 1914 bis 1945, Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Straße 16; Di-So 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr

ULM

Grüße aus dem Großen Krieg - Feldpostkarten von László Moholy-Nagy 1917-1918, Donauschwäb. Zentralmuseum, Schillerstraße 1 (bis 19.10.)

Prachtvoll! - Einhundert Glanzstücke aus der Sammlung, Museum der Brotkultur (bis 9.11.); Heinrich Eduard Jacob - Der Autor der Kulturgeschichte des Brotes, Museum der Brotkultur; Führung: So, 12.10., 15 Uhr (bis 16.11.)