Göppingen AUSGEZEICHNET

Vanessa Doster lernt mit Anvar aus Tschetschenien Deutsch.
Vanessa Doster lernt mit Anvar aus Tschetschenien Deutsch. © Foto: Schule
Göppingen / SWP 30.03.2015
Soziales Engagement "Weit über das zu erwartende Maß hinaus", so Studiendirektor Ulrich Klotz, hätten sich Larissa Dannenmann, Lena Gehrke, Cihan Menguec, Vanessa Doster und Johanna Lipke, Schülerinnen des BK Fremdsprachen der Kaufmännischen Schule Göppingen, in ihrem Projekt soziales Engagement gezeigt.
Sie kümmerten sich um Jugendliche im Flüchtlingsheim Ebersbach. Dafür erhielten sie den ersten Preis der Schule, die die Auszeichnung "Soziales Engagement der Schüler (SES)" seit einem Jahr vergibt. Sie kümmerten sich um Nachhilfe-Unterricht und um die Freizeitgestaltung. Den zweiten Platz teilten sich zwei Projekte: zum einen die Gruppe um den Berufskollegschüler Robert Maric, die es sich zur Aufgabe gemacht hatte, armen Leuten in Kuba zu helfen. Zum anderen erhielt die Schülermitverantwortung unter Leitung von Christine Wucher einen zweiten Preis für die Aktionswoche "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage". Der dritte Platz ging an Klasse 11 des Wirtschaftsgymnasiums: Die Klasse kümmert sich mit einer Patenschaft um mehrere Waisenkinder auf der Insel Madagaskar.