Aus fürs Schlosstheater

SWP 17.03.2012

Auch das Eislinger Schlosstheater wurde geschlossen. Nachdem die Stadt 2010 das Kino gekauft hatte, um das Gelände zur Gestaltung des künftigen Stadtzentrums zu nutzen, hatte sich eine Filminitiative des Kinos angenommen und bis zu einem folgenschweren Wasserrohrbruch im Februar weiter betrieben. Ende Juni sollte die Vereinbarung mit den jungen Filmfreunden enden. Jetzt müssen die Cineasten das Aus vorzeitig hinnehmen, weil die Schäden, die der Wasserrohrbruch verursacht hat, nicht mehr repariert werden. Das Traditionsgebäude wird abgerissen.