AUS DER HEIMISCHEN WIRTSCHAFT vom 27. April 2013

SWP 27.04.2013

Pflegeheim St. Josef

Salach - Nach zweijähriger Bauzeit ist nun der Neubau des Pflegeheims St. Josef in Salach fertiggestellt. Die Bewohner konnten von der Bärenbachstraße in ihr neues Zuhause in die Schulstraße umziehen. Alle Mitarbeiter, viele ehrenamtliche Helfer und Angehörige waren in diesen Tagen im Einsatz, um die Bewohner bei diesem Umzug zu begleiten und zu unterstützen. Vor allem schwer pflegebedürftige Bewohner wurden von mehreren Rettungswägen des Deutschen Roten Kreuzes zu ihrem neuen Domizil gebracht. Das neue, moderne Pflegeheim der Stiftung Haus Lindenhof liegt im Zentrum der Gemeinde Salach.

Metzgerei Maier

Bad Boll - An der über die Grenzen Nordrhein-Westfalens hinaus bekannten Qualitätsprüfung mit dem neuen Titel "Meister-Stücke" haben über 300 Fleischerfachgeschäfte aus ganz Deutschland teilgenommen und mehr als 1500 verschiedenste Produkte aus handwerklicher Herstellung, vom klassischen Schinken bis hin zu kreativen Ideen aus der Partyservice-Küche, den Preisrichtern präsentiert. Die Firma Metzgerei & Partyservice Wolfgang Maier aus Bad Boll konnte im Wettbewerb um die "Meister-Stücke" Auszeichnungen in Gold und Silber mit den Produkten "Bad Boller Berta Taler", Saitenwürstchen und Fleischwurst für sich verbuchen. Beim Innovationswettbewerb konnte sich der Bad Boller Berta Taler mit Höchstpunktzahl in Sensorik und Geschmack als Anerkennung für Vielfalt und beste Qualität die Ehrenurkunden in Silber sichern. Die Saitenwürstchen erhielten beim Meister-Stücke Wettbewerb eine Auszeichnung in Gold und Maiers Fleischwurst erzielte beim Fleischwurst-Pokal eine Urkunde in Silber.

Mink Bürsten

Göppingen - "Für jede Unterschrift spendet Mink Bürsten drei Euro für den Förderverein krebskranker Kinder Tübingen. Lassen Sie uns gemeinsam helfen!" So lautete der Text auf einer großen Spendenwand, die die Ausstellungsfläche von Mink auf der Hannover Messe schmückte. 1167 Unterschriften internationaler Besucher konnten für den guten Zweck gesammelt werden. "Wir wollen hiermit die wichtige Arbeit dieser tollen Institution mit unterstützen und unseren Anteil zur Pflege und Hilfe der Kinder und deren Familien beitragen", betonte Geschäftsführer Peter Zimmermann. Nicht nur der soziale Gedanke spielte in Hannover eine wichtige Rolle, auch der Geschäftserfolg stand dem in nichts nach und ließ Mink Bürsten wiederum ein grandioses Ergebnis erzielen. Mink präsentierte auf der Messe Bürsten-Fasertechnologie zum schonenden Fixieren, Reinigen, Transportieren und Abdichten.

Spedition Wackler

Göppinge - Am bundesweiten Tag der Ausbildung gingen Mitarbeiter der Agentur für Arbeit und des Jobcenters initiativ auf Betriebe zu, um dort für die Bereitstellung von Ausbildungsstellen für 2014, aber auch noch einmal für das Ausbildungsjahr 2013 zu werben und dabei auch insbesondere schwächere Jugendliche in die Auswahl einzubeziehen. Im Bezirk der Hauptagentur Göppingen wurde das Unternehmen L. Wackler Wwe. Nachf. GmbH als Ausbildungsbetrieb mit dem "Ausbildungszertifikat" der Bundesagentur für Arbeit ausgezeichnet. Für die Entscheidung, welches Unternehmen das Zertifikat der Bundesagentur für Arbeit erhalten wird, wurden Kriterien wie die Ausbildungsquote, die Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze, ein überdurchschnittliches soziales Engagement im Bereich der Ausbildung und nicht zuletzt auch die Qualität der Ausbildung zu Grunde gelegt.

Holzbau Höfer

Zell u.A - Der Meisterbetrieb Holzbau Höfer in Zell u. A. wurde jetzt vom Landesverband mit dem Vier-Sterne-Prädikat für "herausragende Leistungen" ausgezeichnet. Und das bereits zum vierten Mal in Folge. Seit der Novellierung der Handwerksordnung bieten immer mehr Handwerker Leistungen an, ohne die entsprechende Qualifikation eines Meistertitels dafür. Um sich von diesen abzuheben, hat der Verband die Qualifizierung seiner Mitgliedsbetriebe eingeführt. Zimmermeister Roland Höfer, der den Betrieb vor nunmehr 15 Jahren von seinem Vater übernommen hatte, strebte von Anfang an "kundenorientierte Spitzenkompetenz in allen Bauleistungen" an. "Mein Ziel ist es, jeden Kunden so zu beraten und zu betreuen, dass er mit der Leistung von meinem Team und mir absolut zufrieden ist." Dieses Engagement, und vor allem dieser Leistungswille zur Qualität, wurde jetzt vom Landesinnungsverband des Zimmerer- und Holzbaugewerbes Baden-Württemberg mit dem Prädikat gewürdigt.

Lambert

Göppingen - Mit dem Verlauf der dritten Messe "Mein Garten & Ich" im Göppinger Stauferpark ist Veranstalter Paul Lambert hoch zufrieden. Mehr als 5000 Besucher haben die zweitägige Openair-Ausstellung besucht. Angesichts des schlechten Wetters für Lambert eine beachtliche Zahl. Dies führt der Hersteller für Schirme auch auf die Kooperation mit dem Technischen Hilfswerk zurück, das parallel zum Tag der offenen Tür eingeladen hatte. An dem nun bewährten Konzept will Lambert auch im kommenden Jahr festhalten. Da sich schon weitere Firmen angemeldet haben, denkt er daran, die Aussteller zum Thema Garten und den Jahrmarkt räumlich zu trennen.