AUS DEN VEREINEN vom 19. April

Eine der jüngsten Teilnehmerinnen: Jana Marie Sauter aus Salach.
Eine der jüngsten Teilnehmerinnen: Jana Marie Sauter aus Salach.
SWP 19.04.2012

Kreisseniorenrat

Kreis Göppingen - Ins Schwarze getroffen hatte der Kreisseniorenrat Göppingen mit seinem Fortbildungsangebot zur Führung von Gesprächen über Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. 25 Personen ließen sich ausführlich über die beiden Themenbereiche informieren, darunter nicht nur Mitglieder des Stadtseniorenrats Göppingen und anderer Seniorenräte aus dem Kreis, sondern auch Mitarbeiter von Gemeindeverwaltungen. Die vielen Fragen, die die Referenten zu beantworten hatten, aber auch die Schilderungen von Praxisbeispielen zeigten, wie wichtig die rechtzeitige Information ist. Gerade junge Menschen sollten auch an eine Patientenverfügung denken, denn ein Unfall oder eine schwere Krankheit kann auch sie treffen. Hilfestellung bietet der Kreisseniorenrat mit seiner "gelben Mappe". Sie kann unter anderem in den Sprechstunden der jeweiligen Seniorenräte abgeholt werden. Dort werden auch Fragen beantwortet.

Turnverein Uhingen

Uhingen - Die Sängerabteilung eröffnete die Hauptversammlung des TVU mit Volksliedern in Mundart, und der Vorsitzende Hermann Möller freute sich in der Begrüßung über den randvollen Gymnastiksaal des mit über 1200 Mitgliedern größten Uhingen Vereins. Für ihre seitherige Mitarbeit im Verein dankte Möller den aus ihren Funktionen ausscheidenden Mitgliedern Peter Fiala, Markus Henning, Susanne Adolf, Beate Seidenspinner und Jürgen Weigele. Deren Ehrungen sprach Martin Sauer vom Turngau Staufen aus. Er übergab auch den "Pluspunkt Gesundheit" für das Kursprogramm des Vereins. Die Wahlen brachten eine Verjüngung des Personals: Vorsitzender Hermann Möller, Stellvertreter Rolf Widmaier, Sabine Meister und Peter Hokenmaier, Kassier Volker Münz, Oberturnwart Jürgen Ehrhardt, Beisitzer Matthias Jester, Sabine Schäfer, Simon Frey und Jan Viohl, Pressewart Frank Schweizer, Schriftführer Günther Brand, Kassenprüfer Markus Bernhard und Werner Jüngling, Jugendvertreter Kathrin Großmann, Fähnrich Bernd Leichtle, Ehrungen Albert Frey und Fritz Späth.Mit dem Abschluss der Arbeiten am Boule-Platz in den Tennisanlagen an der Heerstraße wird im Sommer eine weitere Möglichkeit zu sportlicher Betätigung eröffnet.

Turnverein Uhingen

Uhingen - Beim Turnverein Uhingen wurden langjährige Mitglieder geehrt. Für 15 Jahre bekamen die bronzene Nadel: Astrid Bandle, Josef Bandle, Karin Bleyer, Diana Burkhardt, Ulrike Dees-Mödinger, Monika Dreher, Andreas Frankster, Julian Heimsch, Irmgard Hoffmann, Petra Hross, Markus Lorenz, Ilse Maier-Jarosch, Fritz Rieger, Constanze Röhm, Rosa-Maria Ruby, Sabine Schnabel, Christine Schöllkopf, Friedrich Schwammberger, Tina Starke, Daniel Strack, Matthias Tauber, Felix von Heissen, Claudia Weber und Ursula Weiglsberger. Die silberne Nadel für 25 Jahre TV-Mitgliedschaft wurde Axel Kerkmann und Andreas Schöllkopf verliehen. Für 40 Jahre erhielten Rainer Herb, Günther Müller, Diether Nau und Hans-Dieter Roth die Ehrennadel in Gold. Mindestens auf ein halbes Jahrhundert Mitgliedschaft im Turnverein können zurückblicken: Klaus Baudisch, Gerd Kühnle, Günther Wittmann, Walter Bittlingmaier und Rainer Schwarz. Für diese sehr lange Mitgliedszeit überreichte der Verein den Ehrenbrief.

Golfers Club

Bad Überkingen - Bei der Jahreshauptversammlung ging Präsident Wörner auf die sehr gute Haushaltssituation ein. Derzeit sind 527 ordentliche Mitglieder, 44 passive Mitglieder, vier Zweitmitglieder und 116 jugendliche Mitglieder angemeldet. Der Finanzbericht des Schatzmeisters Wolfgang Hiller wurde von den Mitgliedern genehmigt. Anschließend stellte Vizepräsident Thomas Meffle das "Bauvorhaben 2" vor. Es ist geplant, im Jahr 2013 bei der Maschinenhalle einen weiteren Carport zu erstellen. Eine Abstimmung ergab, dass die Mitglieder einstimmig dafür sind. Der Antrag auf Neufestlegung der Aufnahmegebühren für Mitgliedschaften im Golfers Club Bad Überkingen wurde von den Mitgliedern genehmigt. Vorstandsmitglied Erwin Koller hatte einen Vorschlag zur detaillierten Kleider- und Etiketteordnung ausgearbeitet. Dieser wurde dann von den Mitgliedern so akzeptiert. Nachdem Renate Pflanz aus dem Vorstand ausgeschieden ist, dankte Herr Wörner Renate Pflanz für ihre langjährige Arbeit und überreichte ihr einen Blumenstrauß. Christine Gessert wurde als Nachfolgerin für das Amt des Protokollführers einstimmig gewählt .

Pferdesportkreis Staufen

Kreis Göppingen - Mehr als 100 Reiter im Alter zwischen vier und 18 Jahren starteten in Salach auf dem Schafhof in die Turniersaison des Pferdesportkreises Staufen. Das hier zum ersten Mal ausgetragene Juniorenturnier war aus Sicht der Veranstalter, dem PSK Staufen/Fils, ein voller Erfolg. So hatten sich in elf Prüfungen über 240 Starts angekündigt. Trotz des nicht so optimalen Wetters kamen nahezu alle gemeldeten Teilnehmer auch an den Start. Am Samstag wurden die Dressurprüfungen durchgeführt. Hier bestand für die jüngsten Teilnehmer in der Führzügelklasse die Möglichkeit, erstmals Turnierluft zu schnuppern. Die jüngsten Teilnehmer aus Salach und Waldstetten waren erst vier Jahre alt. In weiteren spannenden Entscheidungen wurden die Siegerschleifen und Pokale in E und A-Dressur, Caprilliwettbewerb, Reiterwettbewerb und in einem Dressurreiterwettbewerb der Klasse E mit Kostüm und Musik vergeben. Diese Prüfung erwies sich als Zuschauermagnet. Der Sonntag war für die Springreiter vorgesehen. Hier kämpften die Teilnehmer in Springreiterwettbewerb, E und A-Stilspringen, Punktespringwettbewerb und einem Jump and Run um Siegerschleifen und Ehrenpreise.

Gartenfreunde

Uhingen - Zur Hauptversammlung der Gartenfreunde Holzhausen im Sängerraum der Turn- und Gemeindehalle begrüßte der Vorsitzende Leopold Schano 25 Gartenfreunde. Ortsvorsteher Hermann Mühleisen bedankte sich beim Verein für die Mitarbeit und die Tätigkeiten zum Wohle der Allgemeinheit. Der Vorsitzende berichtete, dass der Verein 155 Mitglieder hat. Sein Bericht zeigte die rege Tätigkeit bei der Erledigung der anfallenden Arbeiten auf. Kassier Gerd Schneider erklärte, dass die Schaffung einer Vereinsunterkunft nun Priorität habe. Bei den Wahlen wurde Leopold Schano zum Vorsitzenden wiedergewählt. Die Position des stellvertretenden Vorsitzenden konnte nicht besetzt werden. Weiter wurden gewählt: Kassier Gerd Schneider, Schriftführer Gertrud Lutz, Revisoren Christine Hoffmann und Stefan Dreiseitel sen, Beisitzer Kurt Messner, Wilhelm Lutz, Burkhard Golinske, Gerhard Zick als Gerätewart und Helmut Faltin als Fachberater und Pressewart. Bestätigt wurde auch Frauengruppenleiterin Carin Schneider in ihrem Amt.

Turnerschaft Göppingen

Göppingen - Bei der Hauptversammlung der Turnerschaft konnte der erste Vorsitzende Cornelius Schlenger wieder über ein erfolgreiches Jahr berichten. Der Verein sei auch weiterhin in der Lage, alle nötigen Ehrenämter in Vorstandschaft und in den Abteilungen zu besetzen. Um den Verein auch in Zukunft attraktiv und wettbewerbsfähig zu erhalten, wurden neue Wege beschritten. Eine Gruppe bearbeitet neue Leitlinien für den Verein und erstellt parallel ein entsprechendes Leitbild dazu. Die Mitgliederzahl ist im vergangenen Jahr um 20 Mitglieder gesunken. Nach der Entlastung der Vorstandschaft und des Hauptkassierers folgten die Neuwahlen. Für weitere zwei Jahre wurde der Vorsitzende Cornelius Schlenger, der stellvertretende Vorsitzende Hans-Dieter Mayer und die Sportwartin Gisela Caesar einstimmig wiedergewählt. Für den verstorbenen Horst Bader wurde Alexander Lugert als stellvertretender Vorstand in das Gremium gewählt. Ebenfalls einstimmig wurden in ihren Ämtern bestätigt die Beisitzer Matthias Czempiel, Jürgen Schaile, Wolfgang Kühner, die Kassenprüfer Alfred Hommel und Hans Haag sowie die stellvertretende Protokollführerin Sabine Lorenz. Die Bestätigung aller Abteilungsleiter erfolgte ebenfalls einstimmig: Aikido: Dr. Barbara Oettinger, Basketball: Hans Heueisen, Budo: Hubert Hatwig, Eltern und Kind und Schülerinnen: Sevilia Jugan, Kleinkinderturnen: Christine Baur, Vorschulkinder: Heike Sihler, Gerätturnen Sabine Gösele/Stefanie Herzer, Schüler: Gabi Brändle, Fechten: Walter Kunberger, Frauen: Marion Renner, Gesundheitssport: Renate Pasche, Handball: Oliver Schirm, LA: Alexander Lugert, Männerriege: Werner Zehnder, Turnerinnen: Gisela Caesar, Jugendleiter: Bastian Grupp, Jugendsprecher: Nadine Lorch. Für langjährige Treue zum Verein wurden folgende Mitglieder geehrt: 25 Jahre Elke Baun, Doris und Dr. Peter Bruckmüller, Peter Döring, Christel Ergenzinger, Sylvia und Hubert Erker, Tanja Galetti, Sibille Haug-Erker, Beate und Udo Janetzki, Brigitte Janissek, Katrin Kümmerle, Christoph Ramminger, Dr. Heinz Rogler; 40 Jahre: Gisela Fischer, Günter Merkle, Helga Schwegler, Willy Vester; 50 Jahre Fritz Dreimann und Heinz Frick; 60 Jahre und damit zu Ehrenmitgliedern ernannt Hans Haag, Lothar Lohs und Willi Keller. Auf eine 75-jährige Mitgliedschaft können zurückblicken Berta Dreimann und Martha Rust.