Kreis Göppingen Auf den Spuren der Vorväter

Kreis Göppingen / SWP 16.06.2012

Auf den Spuren der Vorväter wandern am Dienstag wieder Frühaufsteher aus dem Voralbgebiet nach Göppingen. Mit ihrer "Fußreise auf Traumpfaden" wollen sie an die Menschen erinnern, die Tag für Tag nach Göppingen marschierten, um dort ihr Brot zu verdienen. So hart das war - die Fußreisenden um Herbert Sauner (Hattenhofen), Martin Gerspacher (Bad Boll) und Dr. Ernst Schumacher (Zell) sehen das als ein Stück Lebensqualität, das verlorengegangen ist. Die Vorväter erlebten die Natur zu früher Stunde. Der aufgehenden Sonne geht es am Dienstag ab 5 Uhr entgegen, von Bad Boll (Rathaus), Hattenhofen (Sauerbrunnen) und Pliensbach (Glockenturm).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel