Minikran auf Göppinger Baustelle stürzt um Arbeiter bei Unfall schwer verletzt

SWP 15.06.2012
Die Feuerwehr musste am Donnerstag gegen 16.30 Uhr auf einer Baustelle in der Eberhardstraße einen Arbeiter bergen. Der 29-Jährige setzte mit einem sogenannten Mauerkran in der zweiten Etage eines Rohbaus in der schweres Baumaterial um, als der Minikran umstürzte und ihn weggeschleudert. Er prallte in einen Stapel aus Steinen und verletzte sich so schwer, dass er in die Klinik gebracht wurde. Die Feuerwehr musste den Verletzten zuvor mit der Bergetrage an einem großen Baukran aus der zweiten Etage abseilen. Die Polizei ermittelt derzeit die Ursache für den Umsturz des Minikrans.