Am Freitag: Kurzfilmfestival in der Seemühle

SWP 19.11.2015

Geislingen. Die Musikerinitiative MieV veranstaltet am morgigen Freitag in der Geislinger Seemühle ihr internationales low & no-budget- Kurzfilmfestival. Beginn ist um 21 Uhr, Einlass um 20 Uhr.

Seit zwölf Jahren reichen hier Filmemacher jedes Jahr aus der ganzen Welt ihre Kurzfilmproduktionen ein. Waren es im Jahr 2004 noch etwa 400 Videokassetten, sind es 2015 bereits mehr als 3000 online- und DVD-Einreichungen. Eine kleine Jury wählt daraus an die 90 Filme aus und dann entscheidet das Publikum in den sogenannten Open Screenings (öffentlichen Sichtungen), welche Filme es nachher ins Filmfestival schaffen.

So entsteht ein äußerst unterhaltsames, witziges und interessantes Programm.

Die Vielfalt an Möglichkeiten, Kurzfilme zu machen, kennt hier keine Grenzen. Es wird alles gezeigt, von Animationen und Trickfilme, über Fake-Dokus, Mini-Spielfilme, Komödien, Tragödien und Trash. Das Schöne hierbei ist, dass die Filmemacher nicht von dem Geld und den Einflüssen großer Produktionsfirmen beeinflusst werden, sondern ihrer Individualität und Kreativität freien Lauf lassen können. Dadurch entstehen zum Teil einzigartige und unverwechselbare "Kunstwerke", die den Zuschauer in ihren Bann ziehen. Der Eintritt ist frei.