Der Bürgerprotest gegen die massive Erhöhung der Müllgebühren zeigt Wirkung: Sie sollen jetzt doch nicht so hoch steigen wie ursprünglich geplant. Die Auflösung von Rückstellungen von voraussichtlich 7,4 Millionen Euro in den Jahren 2022 bis 2025 machen es möglich. Die Entlastung des Gebührenaufkommens beträgt 1,85 Millionen Euro jährlich bis 2025. Ein Zwei- bis Dreipersonenhaushalt mit einer 120-Liter-Tonne und einem 14-tägigen Leeru...