Göppingen "Wandlungen - Richard Wilhelm und das I Ging"

SWP 11.05.2012

Das kommunale Kino Open End in Göppingen zeigt am morgigen Samstag Bettina Wilhelms Film "Wandlungen - Richard Wilhelm und das I Ging" über den bekannten Sinologen. Wolfgang Wagner von der evangelischen Akademie Bad Boll wird in den Film einführen.

Als junger Missionar reiste er 1899 nach China, begann jedoch bald eine "Mission" in umgekehrter Richtung. Er taufte keinen einzigen Chinesen - stattdessen bemühte er sich um ein Verstehen chinesischen Denkens. Dazu vollbrachte Wilhelm eine der größten Übersetzungs-Leistungen des 20. Jahrhunderts: Er übersetzte das "I Ging", das "Buch der Wandlungen". Seine Enkelin, die Regisseurin Bettina Wilhelm, erzählt aus ihrer Perspektive die Stationen des außergewöhnlichen Lebens.