Göppingen "Bleibt in meiner Liebe"

MH 08.10.2014

Zum vierten Male laden am kommenden Sonntag die evangelischen und katholischen Kirchen, Diakonie und Caritas und auch das Netzwerk Demenz Göppingen zu einem gemeinsamen ökumenischen Gottesdienst für Menschen mit und ohne Demenz ein. "Das ökumenische Gottesdienstangebot mit dem Leitmotiv ,Bleibt in meiner Liebe wird fortgesetzt. Wir haben erlebt, dass sich Menschen mit einer demenziellen Erkrankung von den üblichen Gottesdiensten ausgegrenzt fühlen und sich zurückziehen", sagt Diakon Uwe Bähr. Der Gottesdienst solle zeigen, dass die Menschen miteinander verbunden sind, so wie sie kommen. Der Gottesdienst, der musikalisch von Kirchenmusikdirektor Thomas Gindele begleitet wird, beginnt um 15 Uhr in der katholischen Kirche St. Maria in Göppingen. Wer einen Fahrdienst benötigt, kann sich bis zum 13. Oktober melden, Telefon: (07161) 68 38 73 oder 49990.