700 Ostereier schmücken die Schule

SWP 05.04.2012

24 Eierkünstler kreieren 700 bemalte Ostereier. Als die Kursleiter Heike Brackenheimer (Bild) und Sandra Jauß das Projekt in der Kreativwerkstatt in der Grund- und Hauptschule Zell u. A. starteten, waren alle Kinder voller Elan: Nach dem fünften Mal Ostereiermalen kam zwar der erste Durchhänger und bis zum siebten Mal war die Motivation nur noch mit süßen Überraschungen aufrecht zu erhalten. Das Fazit ist jedoch: 24 Kinder haben Großartiges geschaffen. Aber was macht man mit 700 Ostereiern? Ein würdiger Rahmen musste geschaffen werden. Buchs-Spenden von Zeller Bürgern wurden organisiert. Zudem meldete sich noch Gerda Übele, eine Perle unter den Landfrauen. Fünf Mütter banden und schmückten zwei Buchs-Girlanden, dazu noch fünf Mooskugeln und ein Eierkranz - ein toller Einsatz, der teilweise bis nachts um 23 Uhr dauerte. Foto: Giacinto Carlucci