500 Luftballons für einen Hausmeister

SWP 10.05.2012

Nach über 20 Jahren an der Walther-Hensel-Schule wurde Hausmeister Alois Stutz mit einem Fest in den Ruhestand verabschiedet.

Die Schüler ließen als Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit 500 Luftballons steigen. Eine Trommlergruppe und die Klasse 9b mit einem Abschieds-Rap rundeten das Programm ab. Schulleiter Klaus Bühler sagte, Familie Stutz habe zum positiven Schulklima beigetragen. Konrektorin Anja Kauer und die Schülersprecherin Melisa Aciker bedankten sich mit einem Abschiedsbuch, das alle Klassen der Schule mitgestaltet hatten. Foto: Privat