Giengen Wasser und Feuer: Feuerwehr rückt am Sonntag dreimal aus

Symbolfoto
Symbolfoto © Foto: Oliver Detilnger
Giengen / sk 10.09.2018
Die Giengener Feuerwehr musste am Sonntag zu gleich drei Einsätzen ausrücken. Nur einmal aber brannte es.

Dreimal musste die Giengener Feuerwehr am Sonntag ausrücken. Um 15.12 Uhr war ein Wasserschaden in einer Wohnung an der Schwagestraße der Grund für den Einsatz.

Um 16.34 Uhr wurde Rauch in einem Mehrfamilienhaus an der Lange Straße gemeldet. Die Feuerwehr kam mit den Abteilungen Giengen und Hohenmemmingen. Die brennenden gelben Säcke in einem Abstellraum in der Tiefgarage konnten schnell gelöscht werden. Nach Angaben der Polizei entstand durch die Zündelei von noch Unbekannten kein Gebäudeschaden. Die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet und sucht Zeugen und Hinweise.

Zeitgleich war die Drehleiter der Feuerwehr Giengen in der Memminger Wanne im Einsatz, wo ein Patienten aus einer Dachgeschoss-Wohnung transportiert werden musste.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel