Burgberg / Lothar Danzer  Uhr
In Burgberg verunreinigen nächtliche Besucher die Naherholungsanlage. Darüber ärgert man sich bei der Dorfgemeinschaft sehr.

Die Naherholungsanlage in Burgberg wird nicht nur von Familien und Ausflüglern tagsüber gerne genutzt, sondern ist auch Schauplatz nächtlicher Treffen. Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Burgberg und die Mitarbeiter des städtischen Bauhofs, die die Anlage pflegen, ärgern sich sehr darüber, wenn das Gelände rund um das Tipi-Indianerzelt danach komplett verunreinigt ist. Weggeworfene Flaschen und Dosen, Grillschalen, Zigarettenkippen und Verpackungen aller Art sorgen für Unmut. Sogar die Plane am Indianerzelt beschmutzt. „Es geschieht mit schöner Regelmäßigkeit“, so die Vorstandschaft der Dorfgemeinschaft, die sich über das Verhalten der rücksichtslosen Zeitgenossen maßlos ärgert und Dreck wie Müll wieder mühsam entfernt. Auf Grund dessen werden in nächster Zeit nächtliche Kontrollen angekündigt.

Text und Foto: Lothar Danzer